Die Not der Betroffenen und die gesellschaftliche Verunsicherung veranlassten bereits in den 80er-Jahren eine Handvoll niedergelassener Ärztinnen und Ärzte in Zürich, sich mit der neuen Krankheit Aids zu beschäftigen.

Seit der Gründung von HIV-Pract im Jahr 1993 treffen wir uns regelmässig zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung mit dem Ziel der ganzheitlichen Betreuung von Menschen, die mit dem HIV leben.